Prävention auf dem Trampolin

Gepostet von : adm / Am : 01. Juni 2022 / In : Alle

Mediziner sind sich einig: Sport kann Krankheiten lindern, Zustände verbessern und sogar zur Heilung beitragen. Darüber hinaus werden auch psychische Probleme durch Bewegung positiv beeinflusst. Allerdings ist nicht jeder Sport gleichermaßen für jedes Leiden geeignet, das gilt natürlich auch für das Minitrampolin, das Fitnesstrampolin oder das Gartentrampolin.

Hier die medizinischen Vorteile des Trampolinspringens:

  • das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt
  • nach 20 Minuten springen startet die Fettverbrennung
  • Muskeln, Sehnen und Bänder sowie die Bandscheiben werden gestärkt
  • Beine, Po und Bindegewebe werden gestrafft
  • Osteoporose (Knochenschwund) wird vorgebeugt
  • Bewegung wirkt sich positiv auf die Psyche aus
Gelenke brauchen Bewegung, denn durch Bewegung gelangen Nährstoffe in die Gelenke, die sie dringend brauchen. Deshalb ist ein dem Gesundheitszustand angepasstes Training immer empfehlenswert. Es gibt allerdings Diagnosen, mit denen das Trampolinspringen nur eingeschränkt, bzw. gar nicht empfehlenswert ist.

  • Bandscheibenvorfall: der Arzt entscheidet, ob Trampolinspringen die geeignete Bewegung ist. Ausschlaggebend ist unter anderem, wie gravierend der Bandscheibenvorfall war und wie gut die Heilung erfolgt ist.
  • Probleme mit dem Beckenboden: Trampolinspringen ist ungeeignet, da der Beckenboden beim Springen nicht gestärkt, sondern belastet wird.
  • Bänderverletzungen Knie- oder Fußgelenken: Trampolinspringen ist ungeeignet
  • Herzfehler oder Herzerkrankung: der Arzt entscheidet, welcher Sport durchgeführt werden soll
  • Schwangerschaft: Aufgrund der Belastung des Beckenbodens sollte nicht gesprungen werden.
  • Verletzungen der Wirbelsäule: nicht springen.
Grundsätzlich ist Bewegung für gesunde Menschen die ideale Maßnahme, um Krankheiten vorzubeugen. Wenn das Gartentrampolin auf alle sicherheitsrelevanten Aspekte hin gecheckt wurde, steht dem Spaß nichts mehr im Weg! 

Zur Sicherheitscheckliste geht es hier.

Quellen
https://www.aok.de/bw-gesundnah/fitness-und-sport/trampolinspringen (24.05.2022)
https://www.fitnessgeraete.org/trampolin-nicht-geeignet/ (24.05.2022)